20200506 155415Ein ganz besonderes Highlight ist für die Eröffnung der diesjährigen Weihnachtsausstellung im Botanischen Garten in Linz geplant: Sondermarken mit Krippenmotiven, ein Sonderstempel und ein Sonderpostamt. Natürlich dürfen auch die passenden Weihnachtskarten nicht fehlen. Dazu sind natürlich Fotos der schönsten Krippen der Linzer Krippenfreunde gefragt.


Mit viel Elan und Spaß wurden Anfang Mai über 48 Krippen im Vereinshaus, das kurzerhand zum Fotostudio umfunktioniert wurde, fotografiert. Das dreiköpfige Team, bestehend aus dem "Regisseur" Otto, dem "Techniker" Josef und Michael dem "Bilderknipser" nahmen ihre Aufgabe sehr ernst. Immer wieder wurde etwas bei der Beleuchtung angepasst, Krippenfiguren umgestellt und die Kameraeinstellungen verändert, um gelungene Fotos zu erhalten. Mit kritischem Blick wurden die Fotos gleich am Laptop begutachtet und immer wieder hieß es: Die Krippe noch mehr nach links drehen, die Figuren etwas weiter nach vorne, vielleicht doch den Esel weiter zurück. Es dauerte ein wenig, aber letztendlich gelang es doch bei jeder Krippe schöne Fotos zu erhalten, mit denen Otto, Josef und Michael letztlich zufrieden waren.
Aus den 48 Krippenvariationen gilt es jetzt für die Juroren, die schönsten 20 Krippen für den Markenbogen auszuwählen.

20200506 15135420200506 15343520200506 15403620200506 15423120200506 15461620200506 15564220200506 16011220200506 160507